Wie deaktiviere ich Facebook Kommentare?

Wie deaktiviere ich Facebook Kommentare?

Wir alle möchten, dass unsere Beiträge gemocht werden und gute Kommentare auf Facebook erhalten, aber in manchen Fällen laufen die Dinge nicht so, wie wir es uns wünschen. Schlechte Bewertungen können erscheinen, wenn wir es am wenigsten erwarten. Besonders wenn Sie ein Seitenmanager sind, können inakzeptable Kommentare wie Werbung, Beschimpfungen, Beleidigungen unter Ihre Themen fallen. Dies verringert die Qualität Ihrer Seite und führt dazu, dass Benutzer von Ihrer Seite zu alternativen Seiten wechseln. Nun, können wir das verhindern, wie man Kommentare auf der Facebook-Seite blockiert? Heute werden wir Antworten auf diese Fragen suchen.

Die Facebook-Nutzerbasis wächst von Tag zu Tag, und gleichzeitig nehmen böswillige Verwendungen zu. Mit der Zunahme der Anzahl böswilliger Benutzer auf der Plattform begannen schlechte Kommentare zu erscheinen. Aus diesem Grund hat Facebook verschiedene Einstellungen zum Schutz vor böswilligen Nutzern definiert. Eine dieser Einstellungen ist die Einstellung zum Blockieren von Kommentaren. Durch das Blockieren von Kommentaren können Sie unerwünschte Wörter blockieren. Sie können deaktivieren, dass diese Wörter als Kommentare zu Ihren Beiträgen geschrieben werden. Auf diese Weise können Sie beleidigende Kommentare vollständig loswerden.

Kommentarblockierung auf der Facebook Seite

Frühere Versionen von Facebook hatten auf Ihren persönlichen Seiten die Option „Kommentar entfernen“. Diese Funktion führte dazu, dass Ihre Seite vollständig für Kommentare geschlossen wurde. Das vollständige Schließen Ihrer Seite für Kommentare führte zu einem Rückgang der Kommunikationsraten. Facebook hat diese Funktion in den letzten Jahren sowohl von persönlichen als auch von Unternehmensseiten entfernt. Obwohl es keine Informationen darüber gibt, warum dies getan wurde, können wir davon ausgehen, dass Facebook diese Funktion entfernt hat, um einige Betrügereien und Betrügereien zu verhindern. Sie versuchen möglicherweise, Personen zu verhindern, die Inhalte produzieren, die darauf abzielen, den Benutzer in die Irre zu führen, wie z. B. gefälschte Prominentenseiten, Wettseiten, Produktseiten, die in den letzten Jahren zugenommen haben. Wie können Sie also Facebook-Kommentare von Ihrer Seite aus deaktivieren?

Sie können das Problem lösen, das Sie haben, indem Sie die Facebook-Kommentare filtern, die viele aktive Facebook-Benutzer stören. Facebook hat jetzt die Möglichkeit hinzugefügt, Kommentare auszublenden. Mit der angegebenen Funktion können Sie unerwünschten Kommentaren ein Ende setzen, sodass Sie die Nutzung von Facebook funktionsfähig machen können. Sehen Sie sich unter den folgenden Themen an, was Sie tun können, und genießen Sie die zuverlässige und effizientere Nutzung der Facebook-Anwendung.

Moderation von Facebook Seiten

Wie wir in den obigen Abschnitten erwähnt haben, können Facebook-Kommentare nicht mehr deaktiviert werden. Dazu erklären wir Ihnen ausführlich, wie Sie unerwünschte Wörter aus dem Abschnitt „Seitenmoderation“ verhindern können, was eine alternative Möglichkeit für Seitenadministratoren darstellt. Das Blockieren unerwünschter Wörter bedeutet, dass Schimpfwörter und viele andere Schimpfwörter nicht mehr als Kommentare unter Ihren Beiträgen hinzugefügt werden können. Auf diese Weise können Sie die Artikel filtern, die in die Kommentare kommen, und Sie werden unnötige Kommentare oder Kommentare mit Sexualität und Gewalt entfernen.

Wenn Ihre Facebook-Seite „öffentlich“ ist und Sie ein beliebtes und sehr interaktives Konto haben, sollten Sie auf jeden Fall die Kommentare filtern, die zu Ihren Beiträgen abgegeben werden. Andernfalls sehen schlechte Kommentare nicht gut für Ihre Seite aus. Es sollte gesagt werden, dass Benutzer solche Seiten nicht bevorzugen und ihnen nicht folgen werden. Denn auf Facebook, das ein sehr großes Publikum hat, kann es böswillige Benutzer geben, die beleidigende und obszöne Kommentare schreiben können. Um mit solchen Benutzern nicht umzugehen, ist das Filtern von Kommentaren zu einer sehr wichtigen Situation geworden.

Zensur von Facebook Kommentaren

Sie können die Zensur von Facebook-Kommentaren gemäß den folgenden Schritten durchführen. Sie können die Kommentare herausfiltern, die Sie nicht zu Ihren Posts machen möchten. Daher können die Wörter oder Phrasen, die Sie nicht möchten, in keiner Weise als Kommentare zu Ihrem Beitrag geschrieben werden. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um die Zensur von Facebook-Kommentaren durchzuführen, was eine der Funktionen ist, die für Benutzer sehr nützlich ist und es ihnen ermöglicht, die Facebook-Anwendung sicher zu verwenden;

Für diesen Vorgang klicken wir zunächst auf den Abschnitt „Seiteneinstellungen“ unserer Seite.

Klicken Sie direkt danach auf die Registerkarte „Allgemeine Einstellungen“.

Im Abschnitt „Seitenmoderation“ auf dieser Seite können Sie die Wörter, die Sie blockieren möchten, schreiben, indem Sie sie durch ein Komma trennen.

Wenn danach eines der blockierten Wörter verwendet wird, wird der Kommentar als Spam markiert, sodass der Administrator diesen Kommentar genehmigen oder löschen kann.

Wenn Sie gleichzeitig die Funktion „Obszönitätsfilter“ aktivieren, die sich direkt unter der Registerkarte „Seitenmoderation“ befindet, werden Sie effektiv blockiert.

Auf diese Weise können wir das Verfahren zur Deaktivierung von Facebook-Kommentaren anwenden, wenn auch in eingeschränktem Umfang.

Wir sind am Ende unseres Artikels angelangt, wo wir versuchen, Sie darüber zu informieren, wie Sie Kommentare auf der Facebook-Seite blockieren können. Sie können uns Ihre Probleme zum Thema im Kommentarbereich senden. Bleiben Sie auf unserer Website auf dem Laufenden, um über die neuen Funktionen von Facebook informiert zu werden und zu erfahren, worauf Sie neugierig sind, und wenn Sie Hilfe beim Kauf von Facebook-Followern und Likes für Facebook-Seiten benötigen, können Sie uns kontaktieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Über den Autor: followers49

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.